Drehbuchpreis Schleswig-Holstein

Der Final-Podcast zum nachhören

 

Drehbuchpreis Schleswig-Holstein 2020 verliehen an die
Kieler Autorin Hille Norden für MIEN LEEVSTEN WULF

Die Fachjury des Drehbuchpreises Schleswig-Holstein hat MIEN LEEVSTEN WULF der Kieler Autorin Hille Norden zum besten Kurzfilmdrehbuch des Landes 2020 gewählt. Die einfühlsame Geschichte zweier Brüder über ihren Umgang mit dem dementen Vater und der greisen Mutter überzeugte die dreiköpfige Jury vollauf. Der Preis ist mit 1.000 Euro dotiert und mit weiteren Produktionshilfen verbunden.

Publikumspreis 2020 geht an Phoebe Ammon für BOMBENGRANATENEVENTS

Der Publikumspreis 2020 wurde an Phoebe Ammon aus Panker für ihr Drehbuch BOMBENGRANATENEVENTS verliehen. Die Abstimmung erfolgte in diesem Jahr per Online-Voting durch die ZuhörerInnen der Finalsendung.

Über den Drehbuchpreis Schleswig-Holstein

Drehbücher sind die Grundlage für alle Filme – für gute ebenso wie für weniger gute Filme. Damit es mehr gute Drehbücher und Kurzfilme aus dem Land gibt, hat der Verein Filmkultur Schleswig-Holstein e.V. den DREHBUCHPREIS SCHLESWIG-HOLSTEIN für Kurzfilme ins Leben gerufen.

Der Wettbewerb mit der finalen Live-Lesung durch professionelle SprecherInnen vor Publikum bietet DrehbuchautorInnen eine Bühne für ihre noch unverfilmten Geschichten und fördert das Gewinner-Drehbuch bei seiner Realisierung.

Die gemeinsam mit unseren Partnern realisierten Workshops bieten Weiterbildung zum Thema Stoffentwicklung und fördern auf diese Weise langfristig die Qualität von Drehbüchern aus Schleswig-Holstein.

Diese Fehlermeldung ist nur für WordPress-Administratoren sichtbar

Fehler: Der Access Token kann nicht direkt im Shortcode hinzugefügt werden.
Aufgrund kürzlicher Änderungen der Instagram-Plattform ist es nicht mehr möglich, den Access Token für Feeds direkt im Shortcode zu benutzen. Entferne den Access Token aus dem Shortcode und verbinde das Konto stattdessen auf der Plugin-Einstellungsseite.